Mitte Dezember verbrachte ich ein paar Tage in London und zwei Nächte im Jumeirah Carlton Tower. Vorab kann ich schon mal sagen, dass ich dieses Hotel wahnsinnig weiterempfehle. Es liegt in der Sloane Street und ist somit bestens gelegen. Das Einkaufshaus Harrods ist zum Beispiel nur fünf Minuten zu Fuss entfernt. Es liegt in Knightsbridge, einem sehr exklusiven Einkaufsviertel. Da ich nicht bei Chanel und Gucci shoppe, bin ich nur durch Knightsbridge spaziert und habe nicht dort eingekauft. Wer London kennt, weiss aber, dass man zu Fuss an sehr viele spannende Orte kommt, wenn man gerne ein paar Stunden auf den Beinen ist.

So, nun möchte ich Euch aber das Hotel zeigen und fange gleich mit der Schale an. Voilà: Der Jumeirah Carlton Tower

Bildschirmfoto 2014-01-02 um 18.55.51

Von aussen ist das Hotel nicht sehr prickelnd. Kaum ist man aber in der Lobby, fühlt man sich wie in einem kleinen englischen Palast. Ich habe noch einen sehr schönen Clip vom Hotel gefunden, falls Ihr gerne richtig eintauchen möchtet:

Nun kommen wir zum wichtigsten Teil. Dem Zimmer! Ich konnte den absoluten Luxus von einer Suite geniessen. Eigentlich waren wir in einem ganz gewöhnlichen Doppelzimmer eingebucht. Der Weihnachtsmann hat es aber gut gemeint und uns ein Upgrade geschenkt. Die Suite war gigantisch gross, wahnsinnig schön eingerichtet und die Aussicht war phänomenal. Hier erst einmal zwei Überblick-Bilder.

Jumeirah_Carlton_Tower_-_Executive_Suite_Bedroom

Jumeirah_Carlton_Tower_-_Executive_Suite_Lounge

Das sind zwei Instagram-Bilder, welche ich vor Ort gemacht habe. Links seht ihr mich in der Lounge der Suite und rechts auf dem Bett. Wir wurden wahnsinnig lieb mit Schokolade und Früchten begrüsst. Wir hatten eine eigene Kaffeemaschine und das Hausmädchen hat zwei Mal pro Tag frische Glasflaschen mit Wasser gebracht. Ich könnte Euch nun hundert Dinge über das Personal erzählen. Ich habe noch NIE so gut ausgebildete Hausmädchen, Portiers oder Floor-Manager erlebt. Wenn man eine Frage hatte, wurde diese in einer halben Minute gelöst. Einmal kamen wir zum Beispiel nicht in unser Zimmer, weil die Schlüsselkarte nicht funktionierte. Ich habe dann vom Gang-Telefon die Lobby angerufen. Eine nette Dame versicherte mir, dass gleich jemand kommt. Ich habe den Telefonhörer wieder hingelegt, lief zurück zu der Türe und in diesem Moment kam die Floor-Managerin! Insgesamt waren das etwa 20 Sekunden. Mich kann man schwer beeindrucken mit so einer guten Organisation.

Am letzten Tag mussten wir unsere Boarding-Pässe noch ausdrucken. Wir konnten die Datei per E-Mail an die Lobby schicken und als wir zwei Stunden später vom Essen zurückkamen, lag das ausgedruckte Dokument inkl. Schokolade auf einem Tisch im Zimmer. Grossartig!

eingangundbett

Hier seht ihr den Eingangsbereich. Vor allem im Winter ist dies ein absoluter Luxus, da man alle Schuhe gut verstauen kann. Ausserdem hatte es noch mehr Spiegel. Schliesslich muss man hier tadellos aus dem Haus.

DSCN1025

Die Aussicht von der Suite.

DSCN0875

Das Frühstück kann man im Restaurant oder auf dem Zimmer geniessen. Ich LIEBE Frühstück im Hotelzimmer und habe mir das deshalb nicht nehmen lassen. Wir haben zwar viel zu viele Brötchen bekommen, konnten die aber super als Proviant mitnehmen. Ich frage mich dann immer, ob die reichen Russen und Araber sowas auch machen oder einfach alles zurücklassen. Übrigens sage ich Russen und Araber, weil wir sehr viele Gäste aus diesen Ländern gesehen haben im Lift oder in der Lobby.

DSCN0896

Oh wie ist dieses Bild nur hier reingerutscht. Habt Ihr schon meine neue absolut fabulöse Tasche gesehen? Nicht? Jetzt schon.

DSCN1018

Der Pool und Spa Bereich im Hotel ist ebenso luxuriös und komfortabel, wie der Rest. Ich kann hierzu gar nicht viel sagen. Nur, dass ich es grossartig finde, wenn ein Pool auch wirklich zum Schwimmen und nicht nur zum Plantschen gebaut wurde.

Jumeirah_Carlton_Tower_-_The_Peak_Health_Club_&_Spa_swimming_pool (1)

Das waren auch schon meine Eindrücke vom Jumeirah Carlton Tower. Damit das nicht so einseitig bleibt, habe ich auf Instagram nach weiteren Eindrücken von weiteren Menschen gesucht und Euch ein paar Bilder zusammengestellt.

Meine Quintessenz: Ich könnte bzw würde mir die Suite im Carlton Tower momentan nicht leisten. Ich habe mir aber noch die Doppelzimmer angeschaut und die sind auch wahnsinnig hübsch. Halt einfach kleiner. Das Hotel überzeugt wirklich in allen Gebieten und ist sehr zu empfehlen. Wenn ich das nächste Mal nach London gehe, werde ich mir online bestimmt zuerst einmal die Angebote für das Jumeirah Hotel anschauen. Jetzt weiss ich nämlich, dass man dort sehr freundlich und gut untergebracht ist.

PicMonkey Collage

PicMonkey Cyfgollage

5 Readers Commented

Join discussion
  1. Karin on 2. Januar 2014

    Dein Micky Mouse Pijama ist einfach der Hammer! ;)

  2. Lana D. on 4. Januar 2014

    Ach das Hotel sieht ja wirklich grossartig aus. Hab mir das mal gespeichert!!! :)

  3. Lum8i on 4. Januar 2014

    Danke für den Bericht. Jetzt weiss ich, wo ich bei der nächsten London-Reise wohne

  4. Thomas K. on 4. Januar 2014

    Hallo Mirjam
    Im Carlton Tower war ich auch schon!
    Ein wirklich sehr gutes Hotel.

    LG
    Thomas

  5. Wellness Weekend on 6. Januar 2014

    Sehr schöne Fotos, das sieht nach einem Hotel in optimaler Lage und auch nach einem sehr stilvollen Wellnesshotel aus! Ich werde es mir für das nächste Wellness Weekend bzw. Citytrip merken!

HAVE SOMETHING TO SAY?